Immobilienverkauf in veränderten Zeiten

Haben Sie die Veränderungen am Immobilienmarkt schon mitbekommen?

Der Immobilienmarkt steht nie wirklich still. Ständig gibt es Veränderungen. Egal ob es gesetzliche Neuerungen sind, Banken ihre Kriterien anpassen oder sich die äußeren Umstände (aktuell z.B. durch den Ukraine-Krieg) auswirken. Doch was hat dies mit dem eigenen Immobilienverkauf zu tun? Deutlich mehr als man denkt! Zum Beispiel ist es für einen Käufer wichtig zu welchem Zins er den Kauf eines Objektes darstellen kann. Da dieser im ersten Halbjahr 2022 sehr stark angestiegen ist, stellen ein Zinsunterschied von 1,5 % zu 3,5 % und eine Tilgung von 2% eine große Veränderung dar. Bei einer zu finanzierenden Summe von insgesamt 300.000,- € bedeutet dies eine monatliche Differenz von 500,- €. Dies führt für viele Käufer zu einer Monatsrate, die sie auf lange Sicht nicht tragen können, da sie dies entweder nicht tragen wollen oder die Bank ein entsprechendes Darlehen verweigert. Deshalb ist die Bonitätsprüfung im Vorfeld einer Besichtigung enorm wichtig.

Materialengpässe für die anstehende Sanierung/Renovierung oder ein Handwerker der erst in X-Monaten seine Arbeit realisieren kann, wodurch sich vielleicht auch der Einzug erst später realisieren lässt, ergeben eine Zusatzbelastung durch Zwischenfinanzierung oder aber eine zweite Rate. Ein Makler ist durch seine Tätigkeiten oft gut vernetzt und kann hier Hilfestellung geben. Die zu zahlende Provision an den Makler rechnet sich nicht nur mit einem sichereren Kaufpreis, sondern auch in Zeit, Nerven und dem rechtlichen Hintergrund beim Immobilienverkauf. Schließlich ist ein Makler heute mehr als ein Vermittler zwischen Verkäufer und Käufer. Die Beratung ist dabei genauso einzigartig wie Ihre Immobilie selbst. Ein Computer oder künstliche Intelligenz können den Menschen in bestimmten Situationen eben doch noch nicht oder nur bedingt ersetzten.

Schlussendlich geht es dennoch um den Preis. Haben Sie auch den richtigen Verkaufspreis angesetzt? Nach welchen Kriterien sind sie vorgegangen? Vergleichspreise in den Portalen helfen da nur bedingt weiter, da sie den realen Preis nicht wiederspiegeln können. Deshalb ist es wichtig von der Expertise eines Profis Gebrauch zu machen. Wir von Manfred Nirwing Immobilien sind persönlich für Sie als Mensch und auch für Ihre Immobilie da.

Gerne beraten wir Sie zu Ihrer Immobilie – vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin.

house-g4bee3c771_1920.jpg