Exposé

Behindertengerechte Wohnung mit barrierefreiem Zugang

Villingen-Schwenningen
  • Flur
  • separate Toilette
  • Außenansicht_Villingen_Erbsenlachen
  • Zimmer
  • Schlafen
  • Flur
  • separate Toilette
  • Außenansicht_Villingen_Erbsenlachen
  • Zimmer
  • Schlafen

Objektbeschreibung:

Wenige Jahre nach dem Verkauf der drei ehemaligen französischen Wohnblöcke haben dort die Sanierungsarbeiten begonnen. Das Satteldach der Gebäude wurde zurückgebaut. Denn, neben der Kernsanierung, werden die derzeit vier Geschosse um ein Vollgeschoss erweitert. Die Aufstockung erfolgt durch eine CO2-neutrale Holzkonstruktion. Auf diese Weise stehen zukünftig 105 Wohneinheiten zur Verfügung.
Die drei Wohnblöcke werden mit 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen mit Balkon ausgestattet. Jedes Gebäude erhält zudem einen vorgestellten Aufzug, der halbetagig genutzt wird.
Auch Stellplätze im Freien können angemietet werden. Fahrräder finden nicht nur im Keller, sondern auch überirdisch in Fahrradhäusern Platz.

Neu zu errichtende Gebäude gem § 80 GEG.

***Sie kommen schneller zu einem Termin, wenn Sie gleich im Vorfeld Ihrer Anfrage Ihre komplette Anschrift mitteilen.***

Lage:

Villingen-Schwenningen ist eine Mittelstadt im Südwesten Baden-Württembergs mit rund 86.000 Einwohnern. Sie ist Kreisstadt, Hochschulstandort und größte Stadt im Schwarzwald-Baar-Kreis. Villingen-Schwenningen ist das Oberzentrum der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg, das höchstgelegene deutsche Oberzentrum und die größte Gemeinde Deutschlands über 700 m NN.
Eine Besonderheit ist der Charakter als Doppelstadt, die sich aus zwei großen Stadtteilen und ehemals selbständigen Städten zusammensetzt, nämlich dem badischen Villingen und dem württembergischen Schwenningen, die wenige Kilometer getrennt voneinander liegen. Villingen-Schwenningen ist seit der Gründung 1972 Große Kreisstadt, was auch schon die beiden ehemaligen Städte Villingen im Schwarzwald und Schwenningen am Neckar seit 1. April 1956 waren.

Ausstattung:

Die Wohnung im Erdgeschoss kann von zwei Seiten betreten werden: über das Treppenhaus, in welchem eine halbe Etage überwunden werden muss oder barrierefrei über eine Rampe zur Rückseite der Wohnung. Beidseitig betritt man den verbreiterten Flur, der auch für Rollstuhlfaher ausreichend Platz bietet. Auch die übrige Wohnfläche ist an die Bedürfnisse von Menschen im Rollstuhl angepasst. Zusätzlich zum Badezimmer, das mit einer breiten, bodenebenen Dusche, Waschbecken, WC und dem Waschmaschinenplatz ausgestattet ist, ist zudem ein separates WC mit großem Platzangebot vorhanden. In den zwei Schlafräumen findet auch eine kleine Familie ausreichend Platz. Zu guter Letzt lädt der große und helle Wohn-, Ess- und Kochbereich zum Verweilen ein. Ebenfalls befindet sich hier der Austritt auf den recht geräumigen Balkon.

***Weitere Informationen im persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch. Jetzt Termin vereinbaren und Wunschwohnung sichern!***

Alternativ können wir Ihnen noch weitere Wohnungen im Haus offerieren – fragen Sie uns danach!

Zurück