Energieausweis: Was Immobilieneigentümer beachten müssen

Den Energieausweis gibt es als Bedarfsausweis oder Verbrauchsausweis. Das von vielen auch als Energiepass genannte Dokument kategorisiert Häuser nach ihrem Verbrauch – und ist gesetzliche Pflicht. Von Kühl- oder Gefrierschränken...

weiterlesen

Grundsteuer-Erlass wegen Ertragsminderung

Ein Grundsteuer-Erlass wegen einer Ertragsminderung bei bebauten Grundstücken kommt nicht nur bei außergewöhnlichen und vorübergehenden Umständen in Betracht, sondern z. B. auch bei schwacher Mietnachfrage bzw. Unvermietbarkeit...

weiterlesen

Strukturell bedingter Leerstand einer Mietimmobilie

Werbungskosten, die im Zusammenhang mit der Vermietung einer Immobilie stehen, können regelmäßig auch dann steuerlich geltend gemacht werden, wenn das Mietobjekt vorübergehend leer steht (z. B. weil das Objekt gerade angeschafft...

weiterlesen

Immobilien - Verkäufe in der Ehe

Der Verkauf von Immobilien zwischen Ehegatten kann gezielt zur Steuergestaltung genutzt werden. Der Vorteil dabei ist: Das Vermögen bleibt in der Familie und spezielle Steuervergünstigungen für Eheleute können genutzt...

weiterlesen

Schimmel in der Wohnung: 5 häufige Irrtümer

Zu kalt, zu feucht, zu gut gedämmt – Es existieren verschiedene Theorien, warum sich Schimmel bildet. Nicht jede davon stimmt. Das Immobilienportal immowelt.de räumt mit fünf Irrtümern rund um den Schimmel auf. Jeder sechste...

weiterlesen